Freitag, 11. Januar 2013

Spuren der Vergangenheit

Die Seele, genauso grau wie der Himmel.
Das Gefühl, innerlich eingeengt zu werden und die Gedanken an die
Vergangenheit, hindern einen daran das schöne im Leben zu sehen.
Egal wie oft man es versucht hat, das düstere dringt irgendwann einfach zu sehr durch!
Es fängt einen ein und umhüllt die Seele.
Man ist hilflos und hofft doch auf Hilfe, egal von wem...
Wie ein Fisch, der an Land gespült wurde und hilflos am Boden zappelt.

Sorry, das Ich so lange nichts gepostet habe !
Ich werde versuchen jetzt wieder mehr zu posten...

Liebe Grüße, Vιvιєɴ ღ




Kommentare:

  1. Wie wahr der Spruch.
    Gefällt mir gut :)

    http://good-morningstarshine.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. hey, mir gefällt dein blog sehr gut. falls dir mein blog auch gefällt , hättest du da lust auf gegenseitiges verfolgen? :) liebe grüße ♥ laura.

    http://ueberallundnirgendswo.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Beautiful post! So interesting. You have a wonderful blog :D

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    da du Leser meines Blogs bist wollte ich dir mitteilen das mein Blog "umzieht" auf meinem alten Blog kannst du mehr Lesen.

    hier der Link zu meinem neuen, falls du mir auch weiterhin folgen willst: http://jule-freedom.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Ich danke euch schon mal im voraus für die "lieben" Kommentare (: